18. Spieltag: SV Ennert II – Wutz United 7:4 (4:2)

Spieler (8): Jürgen, Escher, Tim G., Alexandros, Sebastian Z., Max, Marian, Moritz

1:1 Max (Alexandros)

2:1 Tim G. (Escher)

3:1 Tim G.

4:2 Alexandros (Max)

5:3 Max

6:3 Max (Tim G.)

7:4 Alexandros (Max)

 

Im Spitzenspiel des 18. Spieltages gelang Ennert ein beeindruckender Sieg gegen den Spitzenreiter Wutz United. Dabei ließ sich Ennert von einem frühen Rückstand nicht verunsichern und drehte innerhalb weniger Minuten durch Treffer von Max und Tim G. das Spiel. Nach einer Drangphase von Wutz verwandelte sich ein Schuss von Tim G. in einen gefährlichen Aufsetzer, der über den Torwart hinweg den Weg ins Tor fand. 10 Minuten vor und nach dem Pausenpfiff entwickelte sich ein Spiel auf Messers Schneide, das jetzt auch etwas härter geführt wurde. Wutz drückte, kombinierte sicher und erarbeitete sich trotz der konzentrierten Defensivarbeit von Ennert einige gute Chancen. Auch dank einiger starken Paraden von Jürgen auf nassem Boden überstand Ennert diese Phase und konnte in der Folge seine Konterstärke überragend ausspielen. Max und Alexandros stellten nach starken Kombinationen die Weichen auf Sieg. Das beste Saisonspiel von Ennert bedeutete für Wutz die zweithöchste Niederlage der Saison. Herausragend waren Tim G., der sowohl defensiv als auch offensiv glänzte, und Max, der allein an fünf Toren beteiligt war. Ennert hat nach dieser starken Leistung nun eine gute Ausgangsposition beim Kampf um den Aufstieg in Liga 1.

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.