,

Vereinsmeisterschaften 2015


Am 13.06.2015 fand die diesjährige Vereinsmeisterschaft sowie der Ennert-Cup der Tischtennisabteilung statt. Nachdem die Titelverteidiger Milad Khojasteh und Rolf Breuer diesmal urlaubsbedingt passen mussten war klar das neue Titelträger gefunden werden mussten.

Nach den Gruppenspielen trennte sich zunächst das Feld in den einzelnen Klassen. Thomas Ehrenberg, Oliver Stechow und Thibaud Herrmann spielten in beiden Klassen und kamen kaum dazu das reichhaltige Buffet auszuprobieren. Nach langem Kampf standen sodann die Halbfinalisten fest. Bei der VM waren das Norman Schöpf, Sven Sommerfeld, Bastian Abel und Jan Weingartz. In dem Ennert-Cup Thibaud Herrmann, Henning Weber, Oliver Stechow und Thomas Ehrenberg.

 

Die Ergebnisse:

Vereinsmeisterschaft im Ennert-Cup

Einzelwettbewerb

1. Jan Weingartz

2. Bastian Abel

3. Norman Schöps und Sven Sommerfeld

Einzelwettbewerb

1. Thibaud Herrmann

2. Henning Weber

3. Thomas Ehrenberg und Oliver Stechow

   
im Doppel im Doppel

1. Norman Schöps / Thibaud Herrmann

2. Achim Reuter / Bastian Abel

1. Tobias Friese / Henning Weber

2. Patrick Jeschenko / Thibaud Herrmann

 

Wir hatten eine insgesamt sehr schöne Veranstaltung, die auch von den ehemaligen Aktiven Günter Grahl und Christa Stahlhofen sowie vom Geschäftsführer des Hauptvereins, Paul Willnauer, besucht wurde. Es wurden viele andere ehemals Aktive und natürlich alle Aktiven geladen doch leider fand sich offensichtlich keiner  bereit an der Veranstaltung teilzunehmen. Wir hatten 10 Teilnehmer in jeder Klasse. Muss man hier vielleicht umdenken? Fehlt das Interesse oder ist der Termin ungünstiger. Wir sind für alle Anregungen dankbar. Es ist für uns Verantwortliche eine Menge Arbeit mit Turnierleitung und vielen Vorbereitungen. Es hätte Werner Betzgen und mich schon gefreut ein paar mehr von Euch die Hand schütteln zu können. Ob als Teilnehmer oder Zuschauer. Trotz Ankündigung ist auch niemand der anderen Abteilungen da gewesen – schade. Persönlich werde ich mir Gedanken um die Ausrichtung im nächsten Jahr machen. Man wird sehen…..

Nach einem ereignisreichen Mai und Juni in administrativer Arbeit bin ich jetzt froh eine längere Pause einlegen zu können. Die Tischtennistische werden mich voraussichtlich erst nach Pützchens Markt wieder sehen.

Wir werden in die neue Saison mit 1 Damenmannschaft (VL) – 1. Herren (BK) , 2. Herren (KL), 3. Herren (2.KK) und 3.Herren (3.KK) starten. Ferner wird Bastian unser Jugendwart 2 Schülermannschaften ins Rennen schicken.

Die Abteilungsversammlung barg keine große Überraschungen in diesem Jahr – der Abteilungsvorstand wurde wiedergewählt. 

Ich wünsche Euch allen einen schönen, warmen, ereignisreichen und erholsamen Sommer…mit oder ohne Tischtennis

 

bis bald Euer Jürgen


 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.